decaenfritfa

Qualität -- Dinge über die man nicht spricht.

Qualität -- Dinge über die man nicht spricht.

Wussten Sie, das wenn Sie in neuen VW Modellen, zB. Tiguan,   in Kombination mit einer Rückfahrkamera, den Rückwärtgang einlegen, die Heckscheibenwaschanlage mit einem Wasserstoss die Scheibe reinigt ?

Wussten Sie, das ein längerer Druck auf die Umlufttaste der Klimanlage bei einigen Audis, VWs, Mercedes, alle 4 Fenster (sofern elektrische vorhanden) nach oben fahren und das Dach schliessen lässt ?

Oder ... Licht an ... im Winter mehrfach Scheibenwaschanlage benutzt ... wenn jetzt eine "Scheinwerferreinigungsanlage" (??Xenonlicht??) eingebaut ist, werden diese auch irgendwann, auch mit Scheibenreiniger besprüht .....  (bei meinem ist es glaube ich nach 9mal drücken ... Warum nun ausgerechnet "9"  mal...??? ) 

Jedenfalls ...

Es gibt deren Funktionen noch mehr -- einfach mal bei Youtube schauen mit dem Begriff "Marke + hidden functions" (zb: "VW hidden functions")  -- eine Fülle von undokumentierten Ingenieursleistungen wird präsentiert.

 

Ich habe auch so eine gefunden. Eigentlich mehr zufällig. Bei den BLEND-Anlagen.  Etwas, worüber ich mir nie Gedanken gemacht habe .... Kabelverbindungen. Früher habe ich im Fahrzeugbau und Anlagenbau gelernt, reichten Kabelschuhe aus, umgeben von einer Plastikdose, um Anlagen auch im "feuchten Milieu" weiter funktionieren zu lassen. Wurde es aber dann  wirklich "nass" ... gaben diese Anlagen auf und man verbachte schon einige Momente, um die Korrosion oder den "Kurzen" zu finden. Gewiefte Maschinenführer hatten immer so eine Döse KriechÖl in Petto ....   Ich bin ja nun auch schon älter ...

Nun, bei BLEND jedenfalls sehen alle Kabelverbindungen so aus:

Bild eines wasserdichten Steckers

Das sind wasserdichte Stecker. solche habe ich nur bei einem grossen englischen SUV und Geländewagenhersteller gesehen.  Dichtung um das Kabel, Dichtung um den Stecker ... von dem Geländewagen wissen wir (ich selber hatte auch mal so  einen), das funktioniert auch unter Wasser.

Und der Hersteller hiervon, "Ist ein deutsches Produkt. Du machst es ... und du vergisst es. Es funtkioniert immer." - So Marco Biglieri, CEO von BLENDPlants. 

Nun, na klar, im Detail sieht so was nicht nach sehr viel aus. Aber das kostet. Das kostet nicht nur den Lohn, den Stecker an das Kabel dran zu machen, sondern auch den Stecker selber. Und der ist leider nicht für'n Euro zu haben.  Bei einem, bei vielen Kabeln.

Aber ... seien wir mal ehrlich - BetonAnlagen laufen nicht nur im feuchten Milieu. Sondern im Nassen. Denn nach Gebrauch werden diese Anlagen mit sehr viel Wasser gereinigt.

Na klar, Sie koennen sich gerne eine billige Anlage kaufen. Oder billige Autos. Aber, ob Sie damit  später zufrieden sind ?

Zwischen den billigen Autos und den teuren ist auch ein Unterschied. Leider viel zu oft viel zu wenig dokumentiert.

Sagen wir mal, es hatte seine Gründe, warum mein letztes schwäbisches Auto das erste Mal wirklich stehen blieb nach knapp 500.000 km.   Und sagen wir mal, es hat seine Gründe, warum wir  genau bei diesen  Diesel-hydraulisch angetriebenen Anlagen zur Beton und Flüssigbodenherstellung angekommen sind. 

Dinge, über die man nicht wirklich Wörter verliert. Die man aber zu schätzen weiss, wenn's drauf ankommt.

Wie sehen denn Ihre Kabelverbindungen aus ?

;-)

Drucken E-Mail

Betreuung der Pressearbeit durch

Dr. Frauke Weber Kommuniaktion

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.